Air Berlin – Sport und Freigepäck

0

Sollte das Ticket auch Flüge mit anderen Airlines enthalten, so empfiehlt sich ebenfalls ein Blick in meinen Artikel „Mehr als eine Airline in einem Ticket – Wieviel Freigepäck habe ich?“ um die Freigepäckmenge zu bestimmen

Freigepäck:

Die Regelungen für das Freigepäck bei Air Berlin ähneln dem großen deutschen Konkurrenten Lufthansa, abgesehen vom besonders günstigen „Just Fly“ Tarif. In diesem ist kein Freigepäck enthalten, sondern muss extra gebucht und bezahlt werden. In den anderen Tarifen ist für die Economy Class jeweils ein Gepäckstück mit maximal 23 Kilogramm enthalten. Business Class Passagiere können zwei Gepäckstücke a 32 Kg mitnehmen.

Sportgepäck:

Grosser Vorteil für Reisende gegenüber Lufthansa. Zwar wird auch hier die Sportausrüstung auf das Freigepäck angerechnet. Allerdings kann hier alles mitgenommen werden groß und sperrig ist. Sogar Fahrräder und Surfboards mit Brett!

Zusatzgebühren:

Die Gebühren für zusätzliches Gepäck reichen von 50 Euro bis zu 150 Euro bei Flügen vor dem 1. Juni 2013. Ab dem 1.6.2013 sind 100 bis 250 Euro zu zahlen.

Einen Kommentar verfassen