Pazifik oder Karibik ? Mit Air France in die Sonne

0

Air France promotet derzeit Flüge in die Französischen Überseegebiete. Als Vorteil wird unter anderem genannt, dass zur Einreise nur der deutsche Personalausweis benötigt wird. Und die einheimische Währung ist der Euro, also kein Geldumtausch notwendig. Ich persönlich hätte alle meine Marketingmacht auf die Sonne und die Strände gelegt. 🙂

Interessant ist das der Maximalaufenthalt für Französischen Polynesien und Neukaledonien bei einem Jahr liegt, das heißt Rucksacktouristen und Langzeiturlauber können sich richtig viel Zeit beim erkunden lasse.n

Martinique 699€*
La Réunion 969€*
Guadeloupe 699€*
Saint-Barthélemy 1 306€*
Französisch-Guayana 919€*
Neukaledonien 1 920€*
Saint-Martin 959€*
Französisch-Polynesien 1 922€*

Es gelten wie immer unterschiedliche Buchungsbedingungen und Reisezeiträume. Diese und weitere Infos findet man auf der Webseite dieses Air France Angebots.

Einen Kommentar verfassen