Sitzplatz noch frei? – ExpertFlyer Anleitung

1

Heute möchte ich euch Expertflyer.com vorstellen.
Mit Hilfe dieser Webseite könnt Ihr euch die Verfügbarkeit von allen Sitzplätzen eines Flugzeuges anzeigen lassen.
Dies ist hilfreich wenn Ihr einen bestimmten Sitzplatz benötigt, oder vor der Buchung eines Fluges prüfen wollt ob euer Lieblingssitzplatz noch verfügbar ist.
Und das Ganze ist kostenlos. Am Ende diese Artikels findet Ihr eine Video dass euch Schritt für Schritt durch diese Anleitung führt.

Erstellung eines kostenlosen Accounts bei Experflyer.com

Zum Einloggen benötigt Ihr entweder einen Account bei Facebook.
Oder aber Ihr könnt euch einen neuen kostenlosen Account bei Expertflyer erstellen.
Dies geschieht mit der Schlatfläche „Signup“ unter der Überschrift „Free“. Übersetzt: kostenlos.

Auf der nächsten Seite klickt auf den Link „signup without using Facebook“.
Alles was Ihr jetzt noch angeben müsst ist euer Vor- und Nachname, sowie eure E-Mailaddresse und das von euch gewünschte Passwort.
Klickt anschließend auf den Button „Sign up“.

Ihr erhaltet nun eine E-Mail mit einem Bestätigungscode und werdet auf die nächste Seite weiter geleitet, auf der Ihr diesen Code eingeben könnt.
Öffnet dazu euer E-Mail Postfach.
Falls Ihr die E-Mail nicht sehen könnt, dann schaut in eurem Ordner für Spam-E-Mails.
Die E-Mail enthält sowohl den Bestätigungscode als auch einen Link. Ihr könnt entweder auf den Link klicken. Oder aber den Code kopieren und auf der Expert Flyer Webseite eingeben.
Kopiert hierzu den Bestätigungscode und geht zurück auf die Expertflyer Webseite. Die Seite zum eingeben des Codes versteckt sich hinter dem Wort „here“.
Klick auf den Link und gebt noch einmal eure E-Mailadresse an. Und fügt dann den Bestätigungscode ein.
Ihr seid nun registriert.
Auf der nächsten Seite erhaltet Ihr die Bestätigung dass die Registrierung abgeschlossen ist.
Ihr könnt euch nun direkt mit eurer E-Mailadresse und eurem Passwort einloggen.
Achtet dabei darauf nicht den Button mit „Login with Facebook“ zu verwenden.

Einen „Seat Alert“ erstellen um die Karte mit den Sitzplätzen anzuzeigen

Nachdem Ihr nun eingeloggt sein könnt Ihr euch einen „Seat Alert“ erstellen.
Dieser würde euch automatisch mitteilen wenn ein bestimmter Sitz oder eine ausgewählte Sitzart frei wird.
Wir werden die Erstellung aber nicht abschließen. Sondern diese Funktion nur dazu nutzen uns die aktuelle Seatmap anzeigen zu lassen.

Ihr benötigt dazu einige Daten die Ihr normalerweise auf eurem Ticket findet:
Flughäfen für Abflug und Ankunft
Name der Airline und Flugnummer
Datum des Fluges
Und in welcher Klasse geflogen wird. Also Economy Class, Business Class und so weiter.
Hinweis: enthält euer Ticket Flüge mit umsteigen oder Zwischenaufenthalt, so könnt Ihr euch die Seatmap nur für jede Teilstrecke einzeln anzeigen lassen.

Ein Beispiel aus der Praxis

Um euch ein Beispiel zu geben, lassen wir uns nun  die Seatmap für einen Flug mit Malaysia Airlines von London Heathrow nach Kuala Lumpur am 23. Oktober 2015 in der Economy Class anzeigen.

Bei diesem Beispiel handelt es sich um einen Flug mit einem Airbus A380.
Die ersten 9 Reihen (Reihe 32 bis 40) befinden sich im Oberdeck des Flugzeuges.
Und werden daher in einer 2-4-2 Anordnung angezeigt.

Alle weiteren Sitze in der Economy Class befinden sich im Unterdeck und daher in der 3-4-3 Anordnung.
Expertflyer blendet auch die Hinweise von Seatguru.com ein.
Beachtet die Hinweise, da diese oft wichtige Vor- und Nachteile der Sitze aufzeigen.
Als Beispiel seht solltet ihr euch den Kommentar zum Sitz 74K den ich bereits in einem anderen Video und in einem Beitrag auf meinem Blog vorgestellt habe.

Ändern der Suche

Wenn Ihr Teile eurer Suche ändern möchtet, dann klickt auf den Link „refine search.“
Es wird euch nun erneut die Suchmaske mit den bereits zuvor von euch eingetragenen Daten angezeigt.
Ihr könnt diese nun nach euren Wünschen ändern, und euch so den Sitzplan für ein anderes Datum oder in einer anderen Kabine (zum Beispiel Businessclass) anzeigen lassen.

Wenn euch der Sitzplan eines Fluges angezeigt wird, dann habt Ihr auf der rechten Seite die Möglichkeit euch „Seat Alerts“ zu erstellen. Dieses sind Benachrichtigungen wenn ein bestimmter Sitzplatz oder Sitzplatzart (zum Beispiel Fensterplatz) frei wird.
Beachtet aber dass diese Funktionen zum Teil Kosten verursacht.

Eine neue Suche beginnen

Wenn Ihr die Eingaben für die Suche komplett ändern wollt, dann nutzt dazu den Link „New Search“.
Ihr kommt anschließend wieder zum Suchformular dass ihr komplett ausfüllen müsst.
Hinweis: Ihr könnt zum Ausfüllen alternativ auch die IATA Codes der Flughäfen und Airlines verwenden, so euch diese bekannt sind.
Die Verwendung der IATA Codes zeigen ich euch an einem Beispiel mit British Airways in dem unten verlinkten Video.

Ich habe dieses Beispiel extra gewählt um euch die Limitierungen von Expertflyer zu zeigen.
Unter Umständen erhaltet Ihr eine Fehlermeldung die im oberen Teil in Rot angezeigt wird.
Um weitere Details zu dem Fehler zu erhalten scrollt weiter nach unten.
In diesem Beispiel hat British Airways den Zugriff auf die Karte mit den Sitzplätzen etwa 24 Stunden vor Abflug gesperrt.
Ihr könnt daher nicht abschätzen wie voll euer Flug sein wird.
Malaysia Airlines hat diese Begrenzung nicht. Und so könnt Ihr noch kurz vor eurem Abflug sehen wieviele Sitzplätze bereits reserviert sind.
Es werden keinerlei persönliche Daten der Reisenden angezeigt. Einzig und allein ob ein Sitzplatz belegt ist oder nicht.

Ich hoffe euch hat diese Tutorial gefallen.
Solltet Ihr Anmerkungen oder Fragen dann hinterlasst mir einen Kommentar.

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Flugbuchung über Airline-direct

Einen Kommentar verfassen