Wichtige Änderungen bei Skywards – Emirates überarbeitet Vielfliegerprogramm

0

Emirates hat heute eine E-Mail mit Informationen über die Änderungen an Ihrem Meilenprogramm versendet. Diese sind zum Teil gravierend.

1. Der Treibstoffzuschlag wird auch auf Freiflügen berechnet

Ab dem 31. März wird der Treibstoffzuschlag (Fuel Surcharge, YQ) auch auf die Award Tickets erhoben. Emirates folgt damit unter anderem dem Beispiel von British Airways. Bei Emirates kann dieser Zuschlag allerdings entweder mit Meilen oder mit Geld bezahlt werden, dies gilt zumindest bei Skywards Freiflügen.

2. Anzahl der Flüge zählen wieder für den Status

In der letzten Zeit war es nicht mehr möglich den Silber- oder Goldstatus bei Emirates über die Anzahl der Flüge zu erreichen. Ab dem 1. April wird dies aber wieder eingeführt. Nun gilt wieder die Regel entweder 25.000 Mielen oder 25 Flüge für Silber und 50.000 Meilen oder 50 Flüge für Gold.

3. Meilen können für Upgrades oder Eintrittskarten verwendet werden

Die Meilen können für Eintrittskarten für Sport- oder Kulturevents eingetauscht werden. Ebenfalls ist es möglich bis zu 24 Stunden vor Abflug auf der Skywards Webseite ein Upgrade mit den Meilen zu erwerben.

Einen Kommentar verfassen